Metzger-Innung ehrt die Prüfungsbesten

Eingetragen
unter Aktuell, Allgemein

Nachdem auf Grund der Corona-Pandemie auf die Freisprechungsfeier verzichtet wurde, ließ es sich die Metzger-Innung nicht nehmen, die Prüfungsbesten der diesjährigen Gesellen- bzw. Abschlussprüfung zu ehren.

Im „Schnittreich“ bekamen der Prüfungsbeste im Metzger-Handwerk Kilian Nitsch, Ausbildungsbetrieb Nikolaus Bartl, Der Hofmetzger aus Berg, Ostermünchen   und Prüfungsbester „Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk, Metzgerei“ Tobias Meindl, Ausbildungsbetrieb Vinzenz Murr, als Anerkennung für ihren guten Abschluss von Obermeister Hubert Lohberger Weißwürst-Töpfe überreicht.

Im kleinen Rahmen und in Anwesenheit des Fachlehrers Günter Burghart wurden die beiden Innungssieger gefeiert.

Bildtext: Günter Burghart, Tobias Meindl, Kilian Nitsch und Obermeister Hubert Lohberger.