Brotprüfung der Bäcker-Innung

Eingetragen
unter Aktuell, Allgemein

Rund 150 Brotsorten standen in der „Brotprüfung“, die die Bäcker-Innung, wie jedes Jahr in den Räumlichkeiten der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim abhielt. Die Brote, die alle von Innungsbetrieben (13) stammen, werden einer strengen Kontrolle unterzogen.  Geruch, Geschmack, Kruste, Lockerung, Krumenbild und Struktur der Brote sind die Kriterien für die Prüfergebnisse.

Als Auszeichnung winkten Gold- und Silberurkunden für die besten Brote, außerdem geht es um den Staatsehrenpreis des Bäckerhandwerkes, den es nur in Bayern zu gewinnen gibt. Dabei werden die Betriebe vom Bayerischen Landwirtschaftsministerium dafür ausgezeichnet, dass sie handwerkliche Brotspezialitäten in herausragender Qualität herstellen.

Bildtext:   Prüfer Manfred Stiefel, Obermeister Wolfgang Sattelberger und Christian Bürger von der Volksbank Raiffeisenbank Rosenheim-Chiemsee eG.